Fichtelsee Parkplatz

5/5 - (3 votes)

Der große Fichtelsee Parkplatz Überblick

Auf dieser Webseite zeige ich dir den besten Fichtelsee Parkplatz für deinen Ausflug hierher. Wir waren dort und haben genau geprüft, wo du rund um den Fichtelsee parken kannst. Die Auswahl reicht vom kostenpflichtigen Parkplatz bis zum Gratis-Parkplatz. Hier die Details und wie du die Stellplätze vor Ort findest.

Offizieller Fichtelsee Parkplatz im Süden

Südlich vom Fichtelsee ist der große offizielle Fichtelsee Parkplatz in Neubau. Das ist ein Ortsteil der Gemeinde Fichtelberg. Der Parkplatz ist das ganze Jahr geöffnet. Er ist kostenpflichtig, die Parkgebühr mit 2 Euro pro Tag jedoch sehr human. In wenigen Minuten erreichst du vom Parkplatz den See. Der Parkplatz unterteilt sich in zwei Bereiche: Den Parkplatz vom ehemaligen Bad Kristalltherme und dem Parkplatz im Wald. Vom Parkplatz im Wald hast du den kürzen Weg ans Südufer. Vom Kristalltherme-Parkplatz bist du schneller am Südwestufer. Hier der Link zur Google Karte.

Offizieller Fichtelsee Parkplatz am Westufer

Östlich vom Fichtelsee ist ein weiterer großer Fichtelsee Parkplatz. Von hier bist du ebenfalls in wenigen Minuten am Fichtelsee. Die Parkgebühr beträgt 2 Euro pro Tag für Autos, Motorräder und Omnibusse. Das Abstellen von Wohnmobilen und Nächtigen in Fahrzeugen ist auf diesem Parkplatz verboten. Für deine Anfahrt der Link zur Google Karte.

Wenn dieser Parkplatz am Westtufer belegt ist, findest du einen weiteren Parkplatz auf der anderen Seite der Fichtelseestraße. Oder du folgst der Fichtelseestraße in Richtung B303. So erreichst du bald weitere Parkplätze. Sie sind links der Straße etwas im Wald versteckt. Direkt an der Straße findest du dazu die Parkplatz-Beschilderung.

Kostenlos parken an der B303

Das Parken am Fichtelsee ist relativ günstig – im Vergleich zu den horrenden Parkgebühren am Pragser Wildsee zum Beispiel. Im Fichtelgebirge geht es sogar noch gratis: Kostenlos kannst du am Parkplatz an der B303 parken. Hier ist der sogenannte Parkplatz Seehaus. Für deine Orientierung hier der Link zur Google Karte. Die Anzahl der Parkplätze ist begrenzt, weshalb an schönen Tagen die Kapazität schnell erschöpft ist. Vom Parkplatz Seehaus überquerst du Dank Ampel die B303. Dort sind die Wanderschilder, die zum Fichtelsee zeigen. Von hier ist dein Weg zum Fichtelsee einige Minuten länger. Du wanderst auf der breiten Forststraße durch das Fichtelseehochmoor. Dauer bis zum Fichtelsee ca. 15 Minuten. Das ist der Nachteil an diesem Fichtelsee Parkplatz, gegenüber den offiziellen Parkplätzen, die direkt am See sind.

Weiterführende Links

Fichtelsee Tipps merken

Willst du mal zum Fichtelsee? Dann merk dir gleich diese Tipps. So findest du all das leicht wieder bei deinem nächsten Ausflug und Urlaub. Merk dir einen Pin auf Pinterest, schick dir diesen Link als Email oder WhatsApp bzw. teile über Facebook die Seite mit deinen Freunden, die du gerne dabei haben möchtest. Klick einfach auf den passenden Button unter diesen Bildern:

Teile es für deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest, per Email oder WhatsApp::